Einbrechermafia
Eine Familienbande auf Beutezug

05.12.2017 - Ein gepflegtes Villenviertel irgendwo in Kroatien. Vor den Türen gehobene Mittelklassewagen. In den Anwesen mehrere Generationen einer weitverzweigten Familie. Toll, könnte man denken, wie weit man es mit ehrlicher Arbeit bringen kann. Doch genau da liegt wohl der Fehler. Denn, laut Aussagen deutscher Fahnder, konnte bei keinem der Herrschaften "eine legale Einkommensquelle ermittelt werden". Womit der kroatische Familienclan stattdessen sein Geld verdient, erzählt SPIEGEL TV. (03.12.2017)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Recherche in Kroatien: Der "Cucina-Clan"
  • Razzia im Einbrechermilieu: Der Kampf Hamburger Ermittler gegen reisende Banden
  • Exklusiv: SEK-Einsätze gegen die Enkeltrickmafia
  • Libanesische Familienclans: Ein Stadtteil im Ausnahmezustand
  • Mordfall Tristan: Ermittler gehen von Sexualmord aus
  • Prozess gegen Dreifachmörder: Jan G. vor Gericht
  • Rassistische Verbrechen: Auf der Spur der hässlichen Deutschen
  • Kriminaldauerdienst Karlsruhe: Morgens zum Mord, abends zum Badeunfall
  • Sie suchte Liebe und fand ihren Mörder: Der Kriminalfall Sarah Heinrich
  • Tod am Roten Felsen: Der Kriminalfall Tanja Gräff
  • Post aus der Todeszelle: Die deutsche Brieffreundin eines Hinrichtungskandidaten
  • Vor 20 Jahren: Massengräber in Bosnien und Kroatien