Einbrechermafia
Eine Familienbande auf Beutezug

05.12.2017 - Ein gepflegtes Villenviertel irgendwo in Kroatien. Vor den Türen gehobene Mittelklassewagen. In den Anwesen mehrere Generationen einer weitverzweigten Familie. Toll, könnte man denken, wie weit man es mit ehrlicher Arbeit bringen kann. Doch genau da liegt wohl der Fehler. Denn, laut Aussagen deutscher Fahnder, konnte bei keinem der Herrschaften "eine legale Einkommensquelle ermittelt werden". Womit der kroatische Familienclan stattdessen sein Geld verdient, erzählt SPIEGEL TV. (03.12.2017)

Empfehlungen zum Video
  • Hungerwinter 46/47: "Heute gibt's keine Kohlen, heute gibt's Käse"
  • Kaugummi-Dieb im Tierheim: Wenn die Klappe zu klein ist...
  • Beim Fressen gestört: Tigerhai verjagt Taucher
  • Afrikas größtes Naturschutzgebiet: Grenzenlose Wildnis
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Refugee Bedtime Stories: Paradise on Earth
  • Vor 20 Jahren: Das Volkswagen-Werk in Sarajevo
  • Vor 20 Jahren: Der Niedergang des Wedding
  • Gefühlte Angst: Wie die AfD im bayerischen Deggendorf den Fremdenhass schürt