Rückkehr nach 28 Jahren
Braunschweig feiert den Aufstieg in die Bundesliga

29.04.2013 - Nach 28 Jahren Erstliga-Abstinenz ist Eintracht Braunschweig, der Deutsche Meister von 1967, zurück im Oberhaus. 10 000 Fans bejubelten die Aufstiegshelden bei ihrer Rückkehr ins heimische Stadion. Die offizielle Feier steht noch aus.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Nach dem Tränen-Auftritt: Lieberknecht bleibt Trainer in Braunschweig
  • Abstiegsdrama Nr. drei: Die tapferen Stehaufmännchen aus Braunschweig
  • Aufsteiger gleich Absteiger: Kaum einer setzt auf Braunschweigs Klassenerhalt
  • E-Mail für Torsten: Wie Braunschweig um den Klassenerhalt kämpft
  • "Pissverein" Braunschweig: Torsten Lieberknecht weiter gelassen
  • Wenn selbst Ersatzspieler ausfallen: Schalkes Verletzungspech hält an
  • Alles auf Anfang: In Bremen beginnt die Ära nach Schaaf
  • Treffsicherer Urlauber: Stefan Kießling bekommt die Torjägerkanone
  • Düsseldorfer Hoffnung: Ein Klosterbesuch gegen den freien Fall
  • Schalke-Fans gegen Effenberg: "Er passt nicht zum Verein"
  • Bremen im freien Fall: Fans retten Schaaf bis zum Saisonende
  • Jürgen Klopp: Zwischen Mainz und Madrid