Eintracht Frankfurt
Bayern-Jäger Nummer eins

02.10.2012 - Bei der Eintracht wird derzeit viel gelacht. Über den sensationellen Saisonstart, den zweiten Tabellenplatz und die 16 Punkte auf dem Konto. Nur bei einem Thema werden die Mienen ernster: Bayern-Jäger Nummer eins will man in Frankfurt nicht sein. Man versucht, bescheiden zu bleiben.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • kicker.tv: HSV will die Schmach von Wien abhaken
  • Die launische Diva: Trotz Traumstart bleibt man in Frankfurt realistisch
  • Eintracht rätselt über Einbruch: Der Überflieger stürzt ab
  • Dramatische Worte: Tönnies will mit der Schale an das Grab seines Bruders
  • Selbstbild eines Teamchefs: Hyypiä will nicht an der Linie herumhampeln
  • Bayern im Test: Alaba zurück, rätseln um Robben
  • Bayerns Luxuskader: Arjen Robben wird zum Teamplayer
  • Mit Notelf gegen die Übermacht: Veh will kein Meistermacher sein
  • Manfred Amerell ist tot: Ex-Schiedsrichter in seiner Wohnung aufgefunden
  • Happy Hoeneß: 11 Punkte Vorsprung für den Rekordmeister
  • Kinderwunsch und Kampfansage: René Adlers Plaudereien
  • Heynckes angesäuert: "Mich wundert gar nichts mehr"