Spreewald in Gefahr
Braune Brühe im Biotop

08.04.2013 - Die Spätfolgen des DDR-Braunkohletagebaus bedrohen den Spreewald, ein Öko-Idyll rund eineinhalb Autostunden von Berlin entfernt. Flüsse sind krank, nun ist die Erste Hilfe angelaufen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Proteste in der Lausitz: Kohlegegner halten Tagebau besetzt
  • Unwetter in Braunsbach: Anwohner schildern die Katastrophe
  • Filmtrailer: Cerro Rico - ein experimenteller Dokumentarfilm
  • Archäologie mit Drohne und Laser: Auf der Suche nach der versunkenen Silberstadt
  • Schatzsuche: Expedition ins Silberbergwerk
  • Video zeigt Naturkatastrophe: Tornados wüten in Oklahoma
  • Videos zeigen Erdbeben: Schwere Erschütterungen im Süden Japans
  • Afghanisches Fernsehen: Erdbeben vor laufender Kamera
  • Hindukusch-Region: Mehr als 100 Tote bei Erdbeben
  • Neuartige Trocknungsmethode für Holz: "Das Baschteln ist essentieller Bestandteil"
  • Augenzeugen des Erbebens in Washington: "Beängstigend, verwirrend!"
  • Das Flitterwochen-Desaster: Sieben Naturkatastrophen live erlebt