Elektrisierender Fund
Forscher entdecken Wikingergrab

21.10.2011 - Britische Forscher haben in den schottischen Highlands ein komplettes Wikingergrab entdeckt. Die menschlichen Überreste und Waffen sind offenbar rund 1000 Jahre alt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • "Entartete Kunst": Sensationsfund vor Wowereits Haustür
  • Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg: Schlachtfeldarchäologie mit Schädeln
  • Fund in Guatemala: Rätsel um Maya-Königin gelöst
  • Skelette in Mexico City: Die Kindergräber der Tepaneken
  • Mumie in der Innenstadt: Archäologen-Glück in Lima
  • Archäologie: Die Skelette vom Petriplatz
  • Nazi-Schatz oder Humbug? In Polen haben die Grabungen nach dem Goldzug begonnen
  • Schottland: Wind setzt Öl-Plattform auf Grund
  • Mexiko: Archäologen entdecken Kanäle aus Maya-Zeit
  • Emotionaler Auftritt im EU-Parlament: "Lasst Schottland jetzt nicht im Stich!"
  • Brexit-Votum: Queen mahnt zur Besonnenheit
  • Geheimnisvolle Werkstatt: Der Alchemist von Wittenberg