Elfenbeinküste
Drohnenvideo dokumentiert illegale Rodungen

13.09.2017 - Mit einer Drohne hat die NGO "Mighty Earth" den Marahoue-Nationalpark in der Elfenbeinküste überflogen. Anstelle des dichten Waldes sind dort Siedlungen, Straßen und große Kakao-Plantagen zu sehen - alles illegal errichtet.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Raubbau an der Natur: Illegaler Holzschlag in den letzten Urwäldern Europas
  • Elfenbeinküste: Deutscher bei Terroranschlag auf Touristenhotel getötet?
  • Elfenbeinküste: Zwischen Hoffnung und Hass
  • Frankreichs Kriege: Koloniale Feldzüge?
  • Elfenbeinküste: Gefahr eines Bürgerkriegs
  • Vor 20 Jahren: Streit um Windkraftanlagen
  • Einsatz: Spanien bekämpft Brände auch aus der Luft
  • Der Nagerkrieg: Feldhamster verhindert DFB-Bauvorhaben
  • Seeadler in Gefahr: Eine unheimliche Mordserie
  • 22 Elfmeter und ein Held: Elfenbeinküste gewinnt den Afrika-Cup
  • kicker.tv: Bayern-Rebell Lahm - Rückendeckung von Bierhoff
  • Leben im echten Dschungel: Indianerstamm entdeckt