Elfenbeinküste
Drohnenvideo dokumentiert illegale Rodungen

13.09.2017 - Mit einer Drohne hat die NGO "Mighty Earth" den Marahoue-Nationalpark in der Elfenbeinküste überflogen. Anstelle des dichten Waldes sind dort Siedlungen, Straßen und große Kakao-Plantagen zu sehen - alles illegal errichtet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rumänien: Bei der Holzmafia
  • Trailer: Arte Re: Illegale Autorennen
  • Ostukraine: Drohnenvideo soll zerstörte Vororte von Debalzewe zeigen
  • Schwere Kämpfe um Flughafen Donezk: Drohnenvideo zeigt Zerstörungen
  • Drohnenvideo zeigt zerstörtes Amatrice: Ein Dorf in Trümmern
  • Drohnenvideo: Grönlands bedrohte Schönheit
  • Drohnenvideo aus Aleppo: Flug durch eine Ruinenstadt
  • Kampf um den Hambacher Forst: "Mir tut der Gedanke weh, dass hier Bäume fallen"
  • Sicherheitslage in der Welt: Wie unsicher ist die aktuelle Situation?
  • Nach Freilassung von Deniz Yücel: "Es bleibt ein bitterer Beigeschmack"
  • Neuer Präsident Südafrika: "Ramaphosa muss einen Saustall ausmisten"
  • Deutsch-türkischer Journalist: Deniz Yücel kommt frei