Protest gegen Braunkohletagebau
Ende Gelände im rheinischen Revier

29.08.2017 - Das Ziel war deutlich: Umweltaktivisten wollten am Wochenende die Braunkohle-Produktion von RWE im rheinischen Revier stören. Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei ging es dabei teils gewaltsam zur Sache. (27.08.2017)

Empfehlungen zum Video
  • ILA Berlin 2018: Luftfahrtausstellung mit positiver Bilanz
  • Frankreich: Streit um besetztes Flughafengelände
  • Autogramm BMW X2: Frecher Flachmann
  • Flüchtlings-Hotspot Mailand: "Das gesamte System ist überfordert"
  • Besetztes Großprojekt in Frankreich: Ausschreitungen bei Räumung
  • Toyota Land Cruiser: Ehrlich fährt am längsten
  • Neonazi-Konzerthochburg Themar: Der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Hannover: Kurden demonstrieren gegen Erdogan
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.