Strandfund macht Briten reich
Würfelhusten vom Wal

01.02.2013, 13:30 Uhr - Ein Strandspaziergang kann nicht nur erholend sein - sondern auch sehr lukrativ! Zumindest im britischen Seebad Morecamb. Dort fand ein Brite einen übelriechenden Klumpen. Es stellte sich heraus: Der Fund war hunderttausend Pfund wert.

Empfehlungen zum Video
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Refugee Bedtime Stories: Paradise on Earth
  • Refugee Bedtime Stories: The Girl from the Market
  • Refugee Bedtime Stories: Suleyman and the Ants
  • Refugee Bedtime Stories: The Great Journey
  • Diagnose Hirntumor: Junge Erwachsene kämpfen gegen Krebs
  • Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto
  • Helfer in Mosambik: "Kinder wurden von ihren Eltern getrennt"
  • Aufregung im Netz: "Mysteriöser Lichtstreifen" über Los Angeles