Schweres Erdbeben in Italien
"Es war sehr schwierig, aus dem Haus zu kommen"

24.08.2016, 16:00 Uhr - Bei einem Erdbeben im Zentrum Italiens sind Dutzende Menschen gestorben. Den Ort Accumoli und einige andere Bergdörfer traf es besonders hart. Überlebende berichten, wie sie das nächtliche Beben erlebten.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll."
  • Flüchtlinge auf der "Aquarius": "Die Lage an Bord ist nicht sicher"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Deutsches Europapokal-Fiasko: Heynckes mit kritischer Analyse
  • Berliner Eisbärbaby: Freude und Sorge um Zoonachwuchs
  • Vorfahrt nicht beachtet: Vogel kommt Motorradfahrer in die Quere
  • Lawinenlage: "Auch an kleinen Hängen ist es gefährlich"
  • Kenia: Anschlag auf Luxushotel in Nairobi