Problemlösung in Tibet: Straße frei dank Sprengstoff
SPIEGEL ONLINE

08.05.2012 - Ein Erdrutsch hat die Straße zwischen Lhasa in Tibet und dem nepalesischen Katmandu unpassierbar gemacht. Die örtlichen Behörden wählten eine brachiale Lösung: Sie ließen die Gebirgsstraße freisprengen.

Mehr zu: