Nachweis von Gravitationswellen
"Ein völlig neuer Blick ins Weltall"

03.10.2017 - Mehrfach ist es Wissenschaftlern in den vergangenen Monaten gelungen, Gravitationswellen aus dem All zu messen. Warum das so bedeutsam ist, erklärt Christoph Seidler.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Japan: Rakete explodiert Sekunden nach dem Start
  • Dinoflagellaten: Die Glühwürmchen des Meeres
  • Das Runde kann auch eckig: US-Militär erfindet das Rad neu
  • Ehrgeizige Vision: Norwegen will Inlandsflugverkehr elektrifizieren
  • Pläne der Nasa: Roboter-Bienen auf dem Mars
  • Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen
  • Sandsturm im Anflug: Marsrover "Opportunity" in Gefahr
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Deutscher Astronaut: Gerst verfolgt WM aus dem All
  • Deutscher Astronaut: Alexander Gerst hat ISS erreicht
  • Sensationsfund in Alexandria: Rätsel um Riesensarkophag (fast) gelöst
  • Forscher entwickeln Unterwasserroboter: Sanfter Fangarm für Qualle und Co.