Erste Festnahmen
Die Täter von Köln

25.01.2016 - Die Silvesternacht war eine sexuelle Hetzjagd auf junge Frauen. Wer die Taten wirklich verübt hat, diese Frage konnte bisher nicht geklärt werden. Jetzt, 800 Anzeigen später, sitzen zwei Verdächtige in Untersuchungshaft. Doch zumindest bei einem der Festgenommenen gibt es Zweifel an seiner Identität. (24.01.2016)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Sexuelle Nötigung: Prozess gegen Täter aus der Silvesternacht
  • Nach der Kölner Silvesternacht: Neue Spuren zu den Tätern
  • Wenn der Rechtsstaat versagt: Rekonstruktion der Nacht von Köln
  • Soko Neujahr: Fahndung mit "Super-Recognizer"
  • Rechter Mob: Neonazis, Hooligans und "Wutbürger" auf Pegidademo
  • Silvester 2016 in Köln: "Sehr große Polizeipräsenz"
  • Kölner Silvesternacht: "Kontrollverlust des Staates"
  • Silvester am Hauptbahnhof: Kölner Polizei kontrolliert Hunderte Männer
  • Kölner Silvesternacht: Das filmten die Überwachungskameras
  • Mutmaßliche Silvester-Täter: Auf und davon
  • Razzia in Köln-Kalk: Polizei kontrolliert mehr als 100 Menschen
  • Überprüfung an Silvester: Merkel verteidigt Polizeieinsatz in Köln