Start-up-Idee
Lieber Algen essen als Plastik wegwerfen

23.11.2017 - Ein indonesisches Start-Up produziert essbare Behältnisse auf Algenbasis. Das soll Plastikmüll vermeiden und die Flüsse wieder sauberer machen.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Umweltverschmutzung in der Karibik: "Niemand springt gerne in einen Müllteppich"
  • Das "Tote Meer Chinas": Salzsee färbt sich grell pink
  • Erfolg für Naturschützer: US-Armee stoppt Pipeline-Bau durch Ureinwohner-Reservat
  • Rote Flut: Rätselhaftes Shrimps-Massensterben in Chile
  • Chemtrails: Kann man gegen Wolken demonstrieren?
  • Luftangriff: Ermittlungen gefordert
  • Video über seltsames Phänomen: Amateur filmt "fallende Wolke"
  • "Roter Alarm": Erstmals höchste Smog-Warnstufe in Peking
  • Nasa-Simulation: Der Weg zu den Müllkippen der Meere
  • kicker.tv: Labbadia atmet auf - Petric schießt HSV ins Halbfinale
  • Algenalarm: Olympische Segel-Wettbewerbe in Gefahr
  • Mieter der Bahn AG: "Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit"