Klimapolitik
EU-Staaten stimmen für schärfere CO2-Standards für Autos

10.10.2018, 07:28 Uhr - Es war ein stundenlanges Ringen. Am Ende einigten sich die EU-Umweltminister darauf, den CO2-Ausstoß bis 2030 um 35 Prozent zu senken. Die Bundesregierung konnte sich nicht durchsetzen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Urteil zu Diesel-Fahrverboten in Berlin: "Es wird weitere Fahrverbote geben"
  • Nach tödlichem Unfall: Verbot für Tests von selbstfahrenden Autos
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt
  • Gerade nochmal gut gegangen: Autos passieren Brücke bei reißendem Hochwasser
  • Großbritannien: Bus rammt 25 Autos
  • Unwetter in Türkei: Wassermassen reißen Autos mit
  • Verkehr: Schmalspurautos gegen Stauprobleme
  • Schwerer Erdrutsch in Rom: Straße bricht weg - Autos stürzen in die Tiefe
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • 130 Kilometer: Super-Stau in der Wüste Gobi
  • Einweihung in Norwegen: Längste Brücke nördlich des Polarkreises
  • Deutsche Automanager bei Trump: "Es geht um viel"