EU-Gipfel-Bilanz
Spielverderberin Merkel

02.03.2012 - Es sollte ein Signal des Aufbruchs werden: Beim EU-Gipfel in Brüssel wollten die Staatenlenker die wirtschaftlichen Sorgen hinter sich lassen. Doch Bundeskanzlerin Angela Merkel warnte in ihrer Gipfel-Bilanz von einem Rückfall in die Krise.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Griechenland-Krise: Merkel beugt sich den Finanzmärkten
  • Umstrittenes Euro-Referendum: Griechenland schlittert in Regierungskrise
  • Merkel und Sarkozy in Berlin: Einigkeit bei Finanztransaktionssteuer
  • Steuersünder-Daten: Merkel will die CD kaufen
  • "Merkozy" erhöhen Druck auf Griechenland: "Die Zeit drängt"
  • "Kein Paukenschlag": Merkel zu Schuldenkrise und neuen EU-Verträgen
  • Euro-Krise: Merkel lobt Italiens Reformkurs
  • Merkel zur Euro-Krise: "Deutschlands Kraft nicht unbegrenzt"
  • Merkel mahnt Europa zur Eile: "Je schneller, desto besser!"
  • Die Kanzlerin zum ESM-Urteil: "Ein guter Tag für Deutschland"
  • Endspiel um den Euro: So will Merkel Währung und Wirtschaft retten
  • Geständnisse einer Kanzlerin: Leidenschaft - Merkelscher Art!