"Euro-Hawk" Affäre: Verteidigungsminister lehnt Rücktritt ab
SPIEGEL ONLINE

10.06.2013 - Etwas Reue? Ja. Ein Rücktritt? Nein. Obwohl Thomas de Maizière vor dem Verteidigungsauschuss zugegeben hat, schon früher als bisher behauptet Hinweise auf die Pleite bei der Aufklärungsdrohne "Euro Hawk" erhalten zu haben, will er weiter im Amt bleiben. Nun muss sich der Minister einem Untersuchungsausschuss stellen.

Zum Artikel