"Ich hätte mein Haus früher ordnen müssen"
Thomas de Maizière räumt Fehler in der Drohnenaffäre ein

05.06.2013 - Vor der Bundespressekonferenz in Berlin nimmt Bundesverteidigungsminister de Maizière Stellung zur Drohnenaffäre. Ein Auszug aus seinem Statement.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Minister unter Druck: Wie de Maizière die "Euro Hawk"-Affäre deutet
  • Harald Kujat im Interview: "Bundeswehr war jahrelang überfordert"
  • Kabinettsumbildung: De Maizière zieht um, Friedrich steigt auf
  • Bundeswehrreform: De Maizière schrumpft Truppe
  • Ursula von der Leyen im O-Ton: "Die Bundeswehr ist hochleistungsfähig"
  • Neuer Soldaten-Orden: Ein Kreuz für Tapferkeit
  • "Euro Hawk": Erster Testflug der Bundeswehr-Drohne
  • Kunduz-Ausschuss: Showdown für Shooting-Star Guttenberg
  • Fliegender Spion: Luftwaffe präsentiert "Euro Hawk"
  • Abgestürzte Drohne: Das Euro-Hawk-Desaster
  • Luftangriff per Knopfdruck: Die blutigen Folgen "sauberer" Kriegsführung
  • De Maizière zum Verbot von Salafistenverein: "Für radikale Islamisten ist kein Platz"