Bundeswehr in Uganda
Drillübungen im Dschungelcamp

11.10.2012, 14:18 Uhr - Mitten in der Wildnis West Ugandas bilden EU-Truppen, darunter auch Bundeswehrspezialisten, Soldaten aus dem Bürgerkriegsland Somalia an der Waffe aus. Nach sechs Monaten sollen die Rekruten zurück nach Somalia und dort für Frieden Sorgen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Berufsbild "Roter-Teppich-Star": Das Dschungelcamp als Jobmaschine
  • Dschungel-Kandidaten 2017: Wiedergeburt der Totgeglaubten
  • Hacker-Angriff: Cyber-Attacke auf hunderte Politiker
  • Datenklau bei Politikern und Prominenten: Regierung äußert sich zum Cyberangriff
  • Asylrechtsanwalt im Video: "Das deutsche Recht ist scharf wie nie"
  • Neuer US-Kongress: "Pelosi kann Trump richtig quälen"
  • Neujahrsklausur in Seeon: CSU beschwört Harmonie
  • Trumps Wutrede: "I don't care about Europe!"
  • Nancy Pelosi: Trumps gefährlichste Gegnerin
  • Shutdown in den USA: Die Verzweiflung der Staatsbediensteten
  • Seehofers Abschiedsrede: "Verachtet mir die kleinen Leute nicht"
  • Nachfolger von Horst Seehofer: Söder mit 87,4 Prozent zum CSU-Chef gewählt