Ex-AWD-Chef: Maschmeyer soll Schröder eine Million gezahlt haben
SPIEGEL ONLINEV1.1

04.03.2011 - Ex-AWD-Chef Carsten Maschmeyer soll nach SPIEGEL-Informationen eine Million Euro an Altkanzler Schröder für die Rechte an dessen Memoiren gezahlt haben. Berichte über das gute Verhältnis zwischen Maschmeyer und Schröder hatten bereits in der Vergangenheit für Aufsehen gesorgt.

Zum Artikel