Prozess wegen Brandstiftung
Breno muss ins Gefängnis

05.07.2012 - Der ehemalige Bayern-Profi Breno muss ins Gefängnis. Das Landgericht München verurteilte ihn wegen schwerer Brandstiftung zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Villa ausgebrannt: Bayern-Star Breno erleidet Rauchvergiftung
  • Brenos erster Tag als Freigänger: "Ich habe viel gelernt im Gefängnis"
  • Zweite Chance: Wie Bayern Breno hilft
  • Fall "Breno": Elber kritisiert den FC Bayern
  • Adieu Évian: Mit dem Geist bis ins Finale
  • Uli Hoeneß: Die Rückkehr des Patrons
  • Hoeneß' Abschied vom FC Bayern: "Das war's noch nicht"
  • kicker.tv: Bundestrainer Löw - Ausflug ins Gefängnis
  • Hoeneß verzichtet auf Revision: Rücktritt von allen Ämtern, Gang ins Gefängnis
  • So sitzt Uli Hoeneß ein: Medientag in der JVA Landsberg
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"