Exklusiv
Ehemaliger DFB-Chef Theo Zwanziger über Beckenbauer, Millionen und schwarze Kassen

26.10.2015 - Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger könnte zur Aufklärung der dubiosen Millionenzahlung an die Fifa beitragen, doch sein Nachfolger Wolfgang Niersbach hat offenbar noch nicht versucht, mit ihm zu sprechen. In einem Exklusiv-Interview mit SPIEGEL TV schildert Zwanziger seine Sicht der Dinge. (25.10.2015)

Empfehlungen zum Video
  • Theo Zwanziger über Vergabe der WM 2006: "Der Geldtransfer war illegal"
  • Spur in die Schweiz: Beckenbauer und die DFB-Millionen
  • Partyfieber (4): Feiern im Stil der Zwanziger Jahre
  • Berlin: Leo-Baeck-Preis für Theo Zwanziger
  • Millionen für die Bischöfe: Warum der Staat die Gehälter der Kirche zahlt
  • Millionen für die Bischöfe: Warum der Staat die Gehälter der Kirche zahlt
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • DFB und Adidas einig: Zwanziger verteidigt Sponsorenvertrag
  • Deckname "GeilerDaddy": Neue Fakten im Breisgauer Missbrauchsfall
  • Vermisste Angehörige: "Die junge Frau hat um ihr Leben gebettelt"
  • Vor 20 Jahren: Kurdische Flüchtlinge
  • Vor 20 Jahren: Bigfoot, der amerikanische Yeti
  • Vor 20 Jahren: Wie starb Heinrich Heine?