Extremschwimmerin gibt auf
Die Qual mit den Quallen

22.08.2012 - Als erster Mensch wollte Diana Nyad ohne schützenden Haikäfig von Kuba nach Florida schwimmen. Es war ihr vierter Versuch - und ihr viertes Scheitern. Nach 62 Stunden im Wasser musste Nyad den Rekordversuch abbrechen. An Aufgeben denkt die 62-Jährige nicht.

Empfehlungen zum Video
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut (Orig. Engl.)
  • Tauchgang im Weißen Meer: Seltene Meerestiere unterm Eis
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Spritztour zur Hochzeitsfeier: See you!
  • Webvideos der Woche: Ein Hund als Rettungsschwimmer