Großfahndung in den USA
Mann zeigt offenbar Mord auf Facebook

17.04.2017 - Ein 37-Jähriger soll das Video von einem Mord bei Facebook hochgeladen haben. Auf seinem Profil behauptet der Mann, dass er noch mehr Menschen getötet habe. Er ist auf der Flucht. Im Video versucht er, sein Motiv zu erklären.

Mehr zu:

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Ungelöster Mordfall: Die unbekannte Tote von Gifhorn
  • Drogenkrieg in Ciudad Juárez: Stadt mit weltweit höchster Mordrate
  • Bluttat von Herne: "Er wirkt eiskalt, emotionslos!"
  • Mordfall in Herne: Mutmaßlicher Kindermörder weiter flüchtig
  • Nach Leichenfund: Neue Ermittlungen im Fall Peggy K.
  • Blutige Familienfehde? Mysteriöser Achtfachmord in Ohio
  • Tod von Elias und Mohamed: Polizei gräbt in Luckenwalde nach Kinderleiche
  • Zu Unrecht freigesprochen: Wenn ein Mord ohne Sühne bleibt
  • Urteil im Webcam-Mordprozess: Lebenslang für Mord an Studentin
  • Wenn Jugendliche töten: Mordfall Lisa
  • Bluttat: 74-Jähriger erschießt Landrat von Hameln-Pyrmont
  • Mordprozess Amanda Knox: Rechtsexperten halten Auslieferung für möglich