Zweite Anhörung im US-Kongress
Facebook kamen auch Zuckerbergs Daten abhanden

12.04.2018 - Erneut musste Facebook-Chef Mark Zuckerberg auf Fragen von US-Politikern nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica antworten. Er erklärte, auch seine Daten seien an unbefugte Dritte verkauft worden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Facebook: Zuckerberg entschuldigt sich vor US-Senatoren
  • Cambridge-Analytica-Skandal: Zahl der Geschädigten deutlich höher als bislang bekannt
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Facebook-Chef vor EU-Parlament: Mark Zuckerberg sagt "sorry"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Kalifornien: Waldbrand bedroht Yosemite-Nationalpark
  • Rettungsaktion: Helikopterpilot wagt spektakuläres Manöver
  • Gefahr am Badesee: Wie man Ertrinkende erkennt - und rettet