Polizei blamiert sich im Fall Pistorius
Chefermittler unter Mordverdacht

21.02.2013 - Der Fall Oscar Pistorius hat eine dramatische Entwicklung genommen: Die südafrikanische Polizei muss möglicherweise den Hauptermittler Hilton Botha vom Fall abziehen. Der Beamte wird des siebenfachen Mordversuchs beschuldigt - und soll bei den Ermittlungen im Haus des Sportlers unsauber gearbeitet haben.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Fall Oscar Pistorius: Schwere Vorwürfe gegen Chefermittler
  • Pistorius schuldig gesprochen: Paralympics-Star wegen fahrlässiger Tötung verurteilt
  • Mordprozess in Südafrika: Pistorius soll in Psychiatrie untersucht werden
  • Mordprozess beginnt mit Belastungszeugin: Pistorius plädiert auf nicht schuldig
  • Mord oder Irrtum? Prozessauftakt im Fall Pistorius
  • Hilton Botha: Chefermittler im Fall Pistorius abgezogen
  • Zugunglück bei Bad Aibling: Fahrdienstleiter legt Geständnis ab
  • Keine Lust auf Fragen: Frau drückt Reporterin Zigarette ins Gesicht
  • Entscheidung in Südafrika: Berufungsgericht verurteilt Pistorius wegen Mordes
  • Fahrlässige Tötung: Oscar Pistorius zu fünf Jahren Haft verurteilt
  • Ex-Freund von Amanda Knox: Raffaele Sollecito beteuert Unschuld
  • "Stop and Frisk": US-Gericht verurteilt Durchsuchungspraxis der New Yorker Polizei