Unfall auf der A5
Ursachen für Falschfahrten

19.11.2012 - Noch immer rätselt die Polizei, warum ein 20 Jahre alter Autofahrer am Sonntagmorgen auf der A5 auf die falsche Spur geriet. Der Falschfahrer verursachte einen schweren Unfall. Sechs Menschen starben, fünf wurden verletzt. Laut Automobilclub ADAC gibt es keinen umfassenden Schutz vor Falschfahrern.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Chile: Wassermangel lässt Lagune verschwinden
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Vierte Amtszeit: Wladimir Putin als Präsident vereidigt
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Versteigerung Ferrari 250 GTO: Gebrauchtwagen für 39 Millionen Euro