Unfall auf der A5
Ursachen für Falschfahrten

19.11.2012 - Noch immer rätselt die Polizei, warum ein 20 Jahre alter Autofahrer am Sonntagmorgen auf der A5 auf die falsche Spur geriet. Der Falschfahrer verursachte einen schweren Unfall. Sechs Menschen starben, fünf wurden verletzt. Laut Automobilclub ADAC gibt es keinen umfassenden Schutz vor Falschfahrern.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Greta Gerwigs Tipps: "Handy nehmen, drehen!"
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • VW Up GTI im Test: Rennsound aus dem Lautsprecher
  • Autogramm: Mercedes A-Klasse