Fashion Week Berlin
Zartes Gewebe und süßes Gezwitscher

18.01.2013 - Die Modewoche in der Hauptstadt ist für viele Designer ein Sprungbrett. Entsprechend aufgeregt sind die Neulinge. Nadine Möllenkamp und Silke Geip haben an ihrer Kollektion monatelang gearbeitet. Ihr Label "Blaenk" steht für Haute Couture - Mode, die für Berlin eigentlich zu aufwendig und zu teuer ist.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Fashion Week Berlin: Russendisko auf dem Laufsteg
  • Designer-Duo Augustin Teboul: Nicht von dieser Welt
  • Antworten auf die Krise: Recycling für Models
  • "Bread & Butter"-Chef Karl-Heinz Müller: Vom Wursthändler zum Modekönig
  • Nackte Haut und viel Glamour: Mode von Kilian Kerner
  • Berliner Fashion Week: Modelcastings, Shows und hohe Ziele
  • Mailänder Modewoche: Sündhaft teurer Luxus
  • Designer Unrath & Strano: "Wir schneiden Kurven"
  • Neue Joop!-Kollektion: Strenge Schnitte und viel Prominenz
  • Geheime Einblicke: Wolfgang Joop auf der Fashion Week
  • Sisi Wasabi: Spiel mit Tradition und Avantgarde
  • Promis in der Hauptstadt: Fashion Street lockt die Stars