Absprachen zwischen Trump-Team und Russland?
FBI-Chef Comey bestätigt Untersuchungen

20.03.2017 - FBI-Chef Comey hat vor dem Geheimdienst-Ausschuss des US-Repräsentantenhauses Ermittlungen zum Präsidentschaftswahlkampf bestätigt. Keine Beweise gebe es für die Trump-Behauptung, dass Obama ihn abhören ließ.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Trump vs. FBI: Im Spiegelkabinett der Lügen
  • Anhörung des Ex-FBI-Chefs: Comey nennt Trump "Lügner"
  • USA: Trump feuert FBI-Chef Comey
  • Trump und die Russland-Affäre: "Das ist eine Hexenjagd!"
  • Andrej Poljakow: Kosake und Trump-Verehrer
  • Trump trifft Stoltenberg: Nato nicht länger überflüssig
  • Geschasster FBI-Chef: Comey wollte Russland-Ermittlungen offenbar ausweiten
  • Comey im Geheimdienst-Ausschuss: FBI-Chef widerspricht Trump öffentlich
  • Befremdliche Trump-Rede: "Wir befinden uns im Belagerungszustand"
  • Rückzug aus Klimaabkommen: Drei Trump-Thesen im Faktencheck
  • Trumps Ausstieg aus Pariser Klimaabkommen: So reagiert die Welt
  • Weltklimavertrag von Paris: Trump will aussteigen - und neu verhandeln