Plötzliche Gelbsucht
Was sich Darmstadt für die Bayern vornimmt

18.02.2016 - Darmstadt 98 wurde bisher nur so von Lob überhäuft. In der Vorwoche aber kassierten gleich fünf Spieler eine Gelbe Karte. Sie fehlen daher im Auswärtsspiel beim FC Bayern. Alles Kalkül? Die Diskussion kochte hoch. Trainer Dirk Schuster reagiert auf Fragen zu dem Thema nur mit einem verschmitzten Lächeln – und hat seine Strategie für München.

Empfehlungen zum Video
  • Knapper Pflichtsieg: Bayern enttäuscht in Darmstadt
  • Wahlkampf in Bayern:  "Ich glaub es hackt, lieber Herr Söder"
  • Andrea Nahles' Tour durch Bayern: "Sie hat sich viel vorgenommen"
  • Eine Minute Vorfreude - Basketball-Finale: "Ich hoffe auf große Abende in Berlin"
  • Darmstadts Aufbäumen: Und jetzt die Bayern
  • "Idol meiner Jugend": Darmstadts Trainer Berndroth huldigt Ancelotti
  • Markus Söder bei der Grenzpolizei: Mit besten Empfehlungen aus Bayern
  • "Ein bisschen krank": Gisdol zwischen Werder-Ärger und Darmstadt-Angst
  • Gegen die Werder-Familie: Frings vor Rückkehr ins Weserstadion
  • Die schwarz-gelben Gesichter: Hoffen auf das Königsklassen-Lächeln
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"