Keine Unruhe mehr
Guardiola freut sich auf Angstgegner Augsburg

13.02.2016 - Vor dem Duell mit seinem Angstgegner FC Augsburg ist Pep Guardiola seit Wochen mal wieder entspannt. Keine Nebengeräusche, von der Unruhe der letzten Wochen nichts zu spüren. Stattdessen Konzentration auf das Spiel gegen ein Team, das die Bayern in den letzten vier Begegnungen dreimal besiegen konnte.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Meisterschaft vertagt: "Dienstag müssen wir besser spielen"
  • Nach öffentlicher Kritik: Guardiola will ins Pokalfinale
  • Bayerns Verletzungssorgen: Jetzt auch noch Ribéry und Benatia
  • Ein Jahr Geduld: Guardiola und der neue Vertrag
  • Guardiolas Gala-Bayern: Vertragsgespräche erst vor Weihnachten
  • Kabinenzoff beim FC Bayern: "Die Leute wollen mich treffen"
  • "Bin stolz, Trainer von Bayern zu sein": Pep und der Jubiläums-Sieg
  • Xabi Alonso: Guardiola wird Spektakuläres hinterlassen
  • "Leidenschaftsmonster": Bayern trifft auf Atlético Madrid
  • Mit Hoeneß gegen Mainz: Guardiola freut sich über die Rückkehr
  • Müller kämpft um Guardiola: "Wir werden immer besser"
  • Philipp Lahm: Warnung an die Teamkollegen