Weltkulturerbe zerstört
Feuer im Basar von Aleppo

30.09.2012 - Hunderte Läden und Stände des weltberühmten, historischen Basars von Aleppo sind zerstört. Ein Feuer hat weite Teile des zum Weltkulturerbe gehörenden Marktes wohl für immer vernichtet. Die Unesco nannte den Brand eine Tragödie.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Feuer in Berliner DITIB-Moschee: Polizei geht von Brandanschlag aus
  • Brandkatastrophe in Südkorea: Mehrere Tote und Verletzte bei Brand in Krankenhaus
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Feuer im Jemen: Hier verbrennen Hunderttausende Matratzen und Hilfsgüter
  • Brand in Einkaufszentrum: Putin will Verantwortliche bestrafen
  • Häftlingsaufstand in Venezuela: 68 Tote, Angehörige protestieren
  • Nepal: Flugzeug in Kathmandu abgestürzt
  • Neonazi-Treffen in Sachsen: "Man muss die Rechten nicht gewähren lassen"
  • Sachsen: Neonazi-Treffen an Hitlers Geburtstag