Weltkulturerbe zerstört
Feuer im Basar von Aleppo

30.09.2012 - Hunderte Läden und Stände des weltberühmten, historischen Basars von Aleppo sind zerstört. Ein Feuer hat weite Teile des zum Weltkulturerbe gehörenden Marktes wohl für immer vernichtet. Die Unesco nannte den Brand eine Tragödie.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Feuer in Berliner DITIB-Moschee: Polizei geht von Brandanschlag aus
  • Feuer im Trump Tower: Ein Toter, mehrere Feuerwehrmänner verletzt
  • Brandkatastrophe in Südkorea: Mehrere Tote und Verletzte bei Brand in Krankenhaus
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Standpauke von Macron: "Du sprichst mich bitte mit 'Herr Präsident' an!"
  • +++Livestream+++: Merkel und Macron äußern sich zu EU-Refomen