Erneuter Schlag gegen die Fifa
Polizei nimmt Funktionäre fest

03.12.2015 - Nächster Schlag gegen die Fifa: In Zürich sind erneut zwei Topfunktionäre des Fußball-Weltverbands festgenommen worden. Dabei soll es sich um die Chefs zweier Kontinentalverbände handeln.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Mit Kameras überführt: Italienische Polizei nimmt Autobande hoch
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Rettungsschiff "Aquarius": Spanien nimmt 629 Flüchtlinge auf
  • Mordfall Susanna: Ali B. nach Deutschland überführt
  • Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"