Making of "Nanospot"
Wie Unsichtbares sichtbar wird

24.05.2013 - Wie macht man Unsichtbares sichtbar? Ein ungewöhnlicher Filmwettbewerb widmet sich der Darstellung von Nanotechnologie und bringt dabei Forscher und Künstler zusammen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Auf Patrouille: Mikroroboter sollen im Muschel-Stil durch Blutbahn schwimmen
  • Internetkonzern: Google will Nanotechnologie in Medizin einsetzen
  • Blau und durchsichtig: Nano-Technologie macht transparente Displays billiger
  • Kleine Tropfen, große Wirkung: Nanoforscher stabilisieren Wasser
  • IBM stellt kleinsten Film der Welt vor: "Der Junge und sein Atom"
  • Leidenfrost-Effekt: Mini-Reaktoren tanzen auf der Herdplatte
  • Gesundheits-VLOG: Mundgeruch? Muss nicht sein!
  • 3D-Flug über den Roten Planeten: So haben Sie den Mars noch nie gesehen
  • Videoanalyse zum Germanwings-Gutachten: "Kein neues Szenario sichtbar"
  • Seidlers Selbstversuch: Kontrollverlust mit künstlicher Hand
  • Ausbruch des Ätna: Schaurig-schönes Naturschauspiel
  • Luxus-Wohnmobil Magellano: Glamping für Fortgeschrittene