Fliegender Spion
Luftwaffe präsentiert "Euro Hawk"

13.10.2011 - 15 Tonnen schwer und 14,5 Meter lang ist die Aufklärungsdrohne "Euro Hawk". Am Luftwaffenstützpunkt in Manching hat die Bundeswehr ihren neuen "Supervogel" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • "Euro Hawk": Erster Testflug der Bundeswehr-Drohne
  • "Taranis": Briten zeigen Video von neuer Tarnkappen-Kampfdrohne
  • Drohne "Heron 1": Bundeswehr trainiert in Israel
  • Dänische Luftwaffe: Kampfjet im Einsatz gegen Drohnen
  • Bundeswehr-Spezialausbildung (3): Traumberuf Kampfpilot
  • Bundeswehr-Spezialausbildung (1): Härtetest Fallschirmsprung
  • Abgestürzte Drohne: Das Euro-Hawk-Desaster
  • Minister unter Druck: Wie de Maizière die "Euro Hawk"-Affäre deutet
  • "Ich hätte mein Haus früher ordnen müssen": Thomas de Maizière räumt Fehler in der Drohnenaffäre ein
  • Guttenberg vs. "Daisy": Selbstverteidigung im Schnee
  • Luftangriff per Knopfdruck: Die blutigen Folgen "sauberer" Kriegsführung
  • Greifarm-Drohne: Raubvogel mit Rotoren