"Florence" wütet in den USA
Sturm wird Tage andauern

15.09.2018, 10:55 Uhr - Mindestens fünf Tote, Hunderttausende Menschen sind ohne Strom: Wirbelsturm "Florence" bringt gigantische Wassermassen nach North und South Carolina.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • Sturm Alberto: Wasserhose im Hotelpool
  • Schnee, Sturm und Eis: Extremes Winterwetter in Europa
  • Hochwasser an Australiens Ostküste: Land unter in Down Under
  • Verheerende Brände in Griechenland: "Ich weiß nicht, was mit meiner Frau passiert ist"
  • US-Haushaltsstreit: Trump droht mit nationalem Notstand
  • 70 Jahre Nordkorea: Fackelzug für den Diktator
  • Russisch-chinesisches Militärmanöver: Putins Machtdemonstration mit Peking
  • XXL-Himmelsereignis: Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Nach Hauptstadt-Bashing: Boris Palmer traut sich nach Berlin
  • Amateurvideo aus Indonesien: Fließender Müll