Florida
Parlament lehnt schärferes Waffenrecht ab

21.02.2018 - Trotz des Amoklaufs in Parkland hat Floridas Parlament gegen ein härteres Waffenrecht gestimmt. Auf der Zuschauertribüne saßen Jugendliche der betroffenen Schule, es kam zu dramatischen Szenen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Attentäter von Florida: Mit Uber zur Bluttat, danach zu McDonald´s
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Trump zu Parkland-Massaker: "Ich wäre reingerannt, auch ohne Waffe"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Donald Trump: US-Präsident äußert sich zur Bluttat in Florida
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Trumps Einwanderungspolitik: "Die Familien hatten keine Ahnung"
  • +++Livestream+++: Angela Merkel zum Asylstreit