Beschlagnahmtes Haus in Berlin
Plötzlich Flüchtlingsheim

06.10.2015, 13:35 Uhr - Das Carl Duisberg-Haus in Berlin-Mitte stand acht Jahre lang leer. Jetzt haben die Behörden es beschlagnahmt, um dort Flüchtlinge unterzubringen. Besuch in einem ehemaligen Gästehaus, das plötzlich Notunterkunft ist. Ein Video von Janita Hämäläinen und Thies Schnack.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zwischenfall: Russischer Kampfjet bedrängt US-Flugzeug
  • Mordfall Susanna: Ali B. nach Deutschland überführt
  • New Arrivals - Rapper Kurdo: Vom Flüchtlingsheim in die Charts
  • Video zeigt Unglück: Fußgängerbrücke in Moskau stürzt ein
  • Drohnenvideo: Überraschung beim Schwimmtraining
  • Besondere Begegnung: Orcas umringen Taucher
  • Bayern vor der Wahl: "Ausgerechnet du bei den Grünen?"
  • Amateurvideo: Segelboot rammt Segelboot
  • Panne bei Live-Schalte: "Paul, sorry, da steht ein Polizist"
  • Verheerende Brände in Griechenland: "Ich weiß nicht, was mit meiner Frau passiert ist"
  • US-Präsidentschaft: Bernie Sanders tritt nochmal an
  • Pakistanische Luftwaffe: Saudischer Prinz erhält Kampfjet-Eskorte