Flüchtlinge harren in Berliner Turnhallen aus
"Es ist eine Notsituation"

26.11.2016, 13:14 Uhr - Eigentlich sollte die Unterbringung in Turnhallen eine kurzfristige Ausnahmesituation sein. Doch in Berlin harren Tausende Flüchtlinge bereits seit einem Jahr in den Hallen aus. Warum? Ein Ortsbesuch in einer Neuköllner Notunterkunft von Janita Hämäläinen und Leonie Voss.

Empfehlungen zum Video
  • Funksprüche vor Boeing-Notlandung: "Entschuldigung, Sie sagten, es gebe ein Loch?"
  • Fluggerät mit eigenem Käfig: "Origami"-Drohne als Retter in der Not
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • USA steigen aus INF-Vertrag aus: "Moskau kommt das nicht ungelegen"
  • Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus
  • Erklärvideo: Worum geht es im INF-Vertrag?
  • Proteste in Venezuela: Oppositionsführer Guaidó sucht Unterstützer
  • Straßennamen für Hilgermissen? "Das hat unseren Widerspruchsgeist entfacht"
  • Turbulente Brexit-Woche: Chaos vom Allerfeinsten
  • Grenze Venezuela/Kolumbien: "Es sterben auch Kinder"