Flüchtlinge vor der Umsiedlung
"Sechs Monate? So lange können wir nicht warten"

30.03.2016 - In wenigen Tagen soll die Umsiedlung von Flüchtlingen aus Griechenland in die Türkei beginnen. Schon jetzt wachsen Angst und Frust, die meisten hoffen weiter auf einen Weg nach Westeuropa.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Klein-Idomenis in Griechenland: Ein Lager ist geräumt, Dutzende entstehen neu
  • Videoreportage aus Idomeni: "Trauer, dass die Flüchtlinge weg sind"
  • EU-Türkei-Pakt: Abschiebung von Flüchtlingen geht weiter
  • Camp in Idomeni: Flüchtlinge wollen bleiben
  • Endstation Idomeni: Europa an der Grenze
  • Videointerview aus Idomeni: "Jeder glaubt hier alles"
  • Griechisch-mazedonische Grenze: Idomeni versinkt im Schlamm
  • Griechisch-mazedonische Grenze: "Jeder hat Angst, den Moment zu verpassen!"
  • Flüchtlinge in Griechenland: Heimweh nach Idomeni
  • Illegale Flüchtlinge: Griechenland baut Grenzzaun
  • Videointerview: "Jeder glaubt hier alles"
  • Idomeni: Flüchtlinge stürmen Grenzzaun