Irakische Flüchtlinge auf Heimreise
"Lieber sterbe ich in meinem Land"

24.01.2016 - Sie haben genug von Deutschland und von den überfüllten Turnhallen: Jede Woche verlassen Hunderte irakische Flüchtlinge das Land, um in ihre Heimat zurückzukehren. Wer mittellos ist, bekommt den Rückflug vom deutschen Staat bezahlt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Überwachungsvideo: Auto rast in Apotheke
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Schönheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Tauchen unter Eis: Schwimmer im letzten Moment gerettet
  • Football Leaks: Das System Messi
  • Football Leaks: Das System Messi
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Bundestagsdebatte: AfD-Vize von Storch fällt auf Falschmeldung herein
  • +++ Livestream +++: Aktuelle Stunde zur Flüchtlingspolitik
  • Videoanalyse zur Regierungskrise: "Seehofer wird getrieben von Söder"
  • Trennung von Familien: Sessions verteidigt US-Einwanderungspolitik mit Bibelzitat