Schicksale an der amerikanisch-mexikanischen Grenze
Flüchtlingsfalle Texas

28.06.2015 - Wer die Grenze zwischen Mexiko und den USA überwindet, kann ein neues Leben finden. Oder den Tod. Über 300 Menschen sterben jährlich bei dem Versuch, in ihr Sehnsuchtsland im Norden zu gelangen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Private Grenzmiliz in den USA: Die Beschützer Amerikas
  • Drogenkrieg, Gewalt und Korruption: Mein Mexiko
  • Amerika von oben: New Mexico aus der Luft
  • US-Flugzeugfriedhof: Ruhe trocken, großer Jet!
  • Aufbruch ins Ungewisse: Flucht durch Amerika
  • Das Asyl-Dilemma an der deutsch-österreichischen Grenze: Grenzkontrollen in Bayern
  • Mein Gaza: Leben im größten Gefängnis der Welt
  • Autogramm Mercedes GLE: Mach dich locker
  • Heikle Rettungsaktion: Wenn eine Kobra im Brunnen sitzt
  • SPD vs. AfD im Bundestag  : "Sie kümmern sich nur um ihr Schwarzgeld"
  • Mays höchst ehrenvoller Mäusefänger: "Lass mich bitte rein"
  • Gewalt in Partnerschaften: Jeden dritten Tag wird eine Frau getötet