Flüchtlingskrise
Tod im Mittelmeer

12.06.2016 - Der norwegische Bohrinselversorger "Siem Pilot" kreuzt seit Monaten im Mittelmeer zwischen Italien und Libyen. Das Schiff ist Teil der Frontex-Mission "Triton" und soll eigentlich die europäischen Außengrenzen sichern. Doch derzeit ist die Crew vor allem als Flüchtlingsretter im Einsatz. SPIEGEL TV war bei einer dramatischen Rettungsaktion dabei.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Tod im Mittelmeer: Flüchtlinge warten vergeblich auf Rettung
  • Extrem-Tüftler: Mit dem Pedal-Luftschiff übers Meer
  • Politbüro-Comedy: "The Death of Stalin"
  • Reaktionen zum Tode Lehmanns: "Das ist ein trauriger Tag"
  • BGH-Entscheidung zu Berliner Rasern: Tödlich, aber nicht mörderisch
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Hausbesetzer auf Mallorca: Hamburger holt sich seine Finca zurück
  • Frust auf beiden Seiten: Sigmaringen und die Flüchtlinge
  • Die Gesichtsretter: Deutsche Ärzte operieren missgebildete Kinder in Manila
  • Vor 20 Jahren: Tote Bodybuilder
  • Vor 20 Jahren: Streit um die Fuchsjagd