Absturz bei Moskau
Überwachungskamera zeigt Moment des Unglücks

12.02.2018 - Nach dem Absturz eines russischen Passagierflugzeugs bei Moskau gibt es keine Überlebenden. Rettungskräfte versuchen trotz widriger Bedingungen, die Leichen zu bergen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • An Bord der Antonow 225: Fliegen mit dem Riesen
  • Schräger Ton aus 90-Meter-Bohrloch: Querschläger aus dem Eis
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Eine Nordkoreanerin berichtet: Mäuse gegen den schlimmsten Hunger
  • Georgia: Neun Tote bei Flugzeugabsturz
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrien-Krieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Flugzeugabsturz im Iran: Keine Hoffnung auf Überlebende
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Bei Filmarbeiten: Vier-Meter-Alligator attackiert Kamera
  • Vulkan auf Hawaii: Giftige Wolken aus Säure und Glas
  • Aussteigerin aus ultraorthodoxem Judentum: "Eine Gehirnwäsche, die 20 Jahre dauerte"