Wegen Folter-Aufnahmen
Wahlkampf-Desaster für Georgiens Präsidenten

19.09.2012 - Knapp zwei Wochen vor den Parlamentswahlen in Georgien sind mehrere Videos aufgetaucht, die offenbar Misshandlungen von Häftlingen durch Gefängnis-Mitarbeiter zeigen. Mehrere Tausend Anhänger der Opposition versammelten sich im Zentrum von Tiflis, um gegen die Misshandlungen und Präsident Saakaschwili zu demonstrieren.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Wütende Wahlkämpfer in Georgien: Politiker prügeln sich in TV-Debatte
  • CIA-Folterbericht: Schlafentzug, Waterboarding und Scheinbegräbnisse
  • Folteropfer in Syrien: "Sie schlugen uns mit Fäusten, Stöcken, Gewehrkolben"
  • Brutale Armee-Ausbildung: "Foltervideo" schockiert Philippinen
  • Russland verärgert: US-Panzer üben in Georgien
  • Unwetter in Georgien zerstört Zoo: Tiere streunen durch Tiflis
  • Foltermethoden der CIA: Senat will Verhörmethoden veröffentlichen
  • Überschwemmungen in Tiflis: Raubtiere aus Zoo geflohen
  • Sonneborn rettet die EU: Foltern, peitschen, freihandeln
  • Ukrainischer Oppositionspolitiker: Bulatow spricht erstmals über Folterhaft
  • Extremfahren in Georgien: Bleifuß im Berufsverkehr
  • Empörung in Mexiko: Brutale Polizei-Ausbildung