Wegen Folter-Aufnahmen
Wahlkampf-Desaster für Georgiens Präsidenten

19.09.2012 - Knapp zwei Wochen vor den Parlamentswahlen in Georgien sind mehrere Videos aufgetaucht, die offenbar Misshandlungen von Häftlingen durch Gefängnis-Mitarbeiter zeigen. Mehrere Tausend Anhänger der Opposition versammelten sich im Zentrum von Tiflis, um gegen die Misshandlungen und Präsident Saakaschwili zu demonstrieren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Schüssen auf Afrikaner: Berlusconi nennt Migranten "soziale Bombe"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Trauerzeremonie für getöteten Gendarmen: Nach Terroranschlag
  • Statt Van-Gogh-Gemälde: Guggenheim-Museum bietet Trump ein goldenes Klo an
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Die Macrons im Weißen Haus: Zur Begrüßung eine Eiche
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"