Züricher Forscher entwickeln neue Technik: Schweben auf Schallwellen
SPIEGEL ONLINEV1.1

18.07.2013 - Ein unsichtbares Förderband lässt Materie schweben, mit Hilfe von Schallwellen. Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich haben einen Apparat entwickelt, der für Pharmazeuten und Chemiker sehr hilfreich sein könnte - und auch noch zeigt, wie schön Wissenschaft aussehen kann.

Zum Artikel