Endlich
Forscher lösen Ketchup-Problem

24.05.2012 - Es ist das Leid eines jeden Fast-Food-Junkies: Erst will der Ketchup nicht aus der Flasche kommen und nach Klopfen und Schütteln landet dann zu viel auf dem Teller. Forscher des MIT in Cambridge haben die Lösung des Problems gefunden.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Orchester imitiert Berlin-Geräusche: Ketchup aus der Trompete
  • Hemmungen beim Burger-Essen: Masken für japanische Frauenmünder
  • Mars-Mysterium: Forscher lösen das Rätsel der wandernden Steine
  • Gigantische Geweihe: US-Forscher lösen Rätsel des Nashornkäfers
  • Was ist dunkle Materie? Und wie Forscher sie jagen
  • Filmen im Vulkan: Kraterstimmung am "Tor zur Hölle"
  • Die Letzten ihrer Art: Forscher retten aussterbende Sprachen
  • Leinen statt Metall: Forscher testen antike Super-Rüstung
  • Weltraumrekord: Forscher entdecken rasenden Mini-Stern
  • 3D-Simulation: Forscher lüften das Geheimnis der Riesensterne
  • Training in der Wüste: Wie leben auf dem Mars?
  • Pulvernahrung im Selbstversuch: Schütteln, trinken, Zeit sparen