Kosmische Strahlung
Forscher entdecken Quelle von Geisterteilchen

12.07.2018, 17:07 Uhr - Physiker rätseln seit mehr als 100 Jahren über den Ursprung der kosmischen Strahlung. Nun haben Forscher eine extragalaktische Quelle ermittelt - mit Hilfe eines einzelnen mysteriösen Elementarteilchens.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wie funktioniert unser Universum? Das Higgs-Teilchen
  • Cern-Neustart: Im Herzen der Riesenmaschine
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken vergoldete Mumienmaske
  • Forschung in der Antarktis: Krebstiere 1100 Meter unter dem Eis
  • Vor der US-Atlantikküste: Riesiges Korallenriff entdeckt
  • Schräger Ton aus 90-Meter-Bohrloch: Querschläger aus dem Eis
  • US-Marine: Boeing baut gigantische U-Boot-Drohnen
  • Plasmablitze in der Mikrowelle: Das Weintrauben-Experiment
  • Gehörnter Beutelfrosch: Forscher entdecken totgesagte Art
  • Hirnforschungs-Selbstversuch: Gefangen im Labyrinth