Aus der Antike
58 Schiffswracks in der Ägäis entdeckt

11.10.2018, 20:34 Uhr - Forscher haben in der Ägäis jede Menge alte Schiffe gefunden. Die meisten stammen aus der Antike und waren reich beladen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Verschwunden, gesunken, vermisst.: Wracksuche in der Ostsee
  • Relikte aus dem Ersten Weltkrieg: Die Wracks von Helgoland
  • Sensationsfund in Alexandria: Rätsel um Riesensarkophag (fast) gelöst
  • Meghan & Harry: Rassismus vs. Royal Wedding
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Peru: Über 1000 Jahre alte Skelett-Teile gefunden
  • Ägypten: Archäologen finden Katzen-Mumien
  • Weltrekord: "Ironman" an der Zipline
  • Grab des Tutanchamun: Rätsel um geheime Kammern gelöst
  • Ägypten: 3500 Jahre alter Sarkophag geöffnet
  • Steigender Meeresspiegel: Indiens versinkende Inseln
  • Selfmade-Vulkan: Geoforscher produzieren eigene Lava