Fragestunde im TV
Putin verbittet sich Kritik an Wahl

15.12.2011 - Zehntausende Bürger protestieren auf den Straßen, von internationalen Beobachtern setzt es Kritik - doch Wladimir Putin kann so gar keine Mängel am Ablauf der russischen Parlamentswahlen erkennen. Zweifel an der Rechtmäßigkeit seien von der Opposition gestreut, so der Regierungschef.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Anti-Putin-Demonstrationen: Tausende gegen den starken Mann
  • Großdemo in Moskau: Putin-Gegner fordern Neuwahlen
  • Russland: Protest gegen Putin
  • Interview mit Marina Litwinenko: "Eines Tages wird mein Mann volle Gerechtigkeit erfahren!"
  • Große Pressekonferenz in Moskau: Putin schließt Versöhnung mit Erdogan aus
  • Putins Presseshow: "Ausland hat Schuld an Wirtschaftskrise"
  • Russische Hymne bei Staatsbesuch: Putins Kampf mit den Tränen
  • Rede vor dem Parlament: Putin besiegelt Krim-Annexion
  • Bilder statt Worte: Putin nimmt persönlich an Militärmanöver teil
  • Wladimir Putin hebt ab: Der Kranichflüsterer aus dem Kreml
  • Russland-Wahl: Putin lässt sich feiern
  • Erneuter Putin-"Strip": Oben ohne im Wahlkampf