Ribérys Zukunft in München
Abstellgleis oder Gnadenbrot

10.01.2018 - Seit 2007 ist Franck Ribéry beim FC Bayern München. Gemeinsam mit Arjen Robben hat er den Verein geprägt. Doch zuletzt war Ribéry zunehmend verletzt. Im Sommer läuft sein Vertrag aus. Vieles spricht dafür, dass sich der dann 35-Jährige einen neuen Arbeitgeber suchen muss.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Draxler in der Neymar-Klemme: Nationalspieler auf dem Abstellgleis
  • Götterdämmerung in England: Rooney auf dem Abstellgleis
  • Box-WM Wilder gegen Fury: Viel Ballyhoo und ein K.o.-Versprechen
  • Klopp nach Liverpool-Pleite in Neapel: "Die Leistung ist klar mein Fehler"
  • Buhrufe und Scholes-Kritik: Mourinho gibt sich gelassen
  • Bayern auch gegen Ajax ohne Sieg: "Haben einen glücklichen Punkt geholt"
  • Big-Wave-Surfen: Brasilianerin knackt Frauen-Weltrekord
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Elf Spurs gegen einen Messi"
  • Erste Presskonferenz in London: Boxweltmeister Wilder und Fury geraten aneinander
  • Herzog von Cambridge auf Afrikareise: Prinz William "zeigt seine Fußballkünste"
  • J1-League: Hier trifft Torres so schön wie Griezmann
  • Fünf auf einen Streich: Jovic schlägt Düesseldorf fast im Alleiingang